Früüüüühling in der Stadt!

Top Wetter seit Montag, auch hier bei uns im Norden. Also habe ich gestern meine längere Lernpause in BS verbracht, um mich mit meiner Mam zu treffen (und vorher zur Unibiblio zu fahren). Gegen 14h rief ich meine Mam auf der Arbeit an, ob wir nicht schon ein Tag früher unsere geplante Shoppingtour machen wollen. Meine Lust zum Lernen gestern war so groß bzw. ich hatte nach dem ganzen Vormittag PoWi lernen keine Lust mehr und außerdem war das Wetter wieder so toll, da konnte ich nicht anders. Gesagt, getan. Noch ein Stündchen alles angeschaut, gelernt und 15h bin ich losgedüst. Endlich macht das Autofahren wieder Spaß! Fenster auf und gute Musik, Sonnenbrille. 

Meine Ostergeschenk habe ich mir ausgesucht - eine neue Hose von Only und ein T-Shirt von Esprit. Bei Gelegenheit gibts Fotos. Bei Vero Moda gab es zu der Hose noch einen schicken Pulli von Only gratis dazu, aber der Haken war, dass der ein Loch hatte in der Mitte. Sowohl vorne, als auch hinten. Wegschmeißen oder was soll ich damit anstellen? An sich ist der echt toll - cremefarben und etwas legerer geschnitten. Hm. Mal sehen, was sich da machen lässt. 
Ansonsten habe ich mir mal wieder 2 Bücher gegönnt - Simon Beckett "Obsession" und Darja Donzowa "Bis dass dein Tod uns scheidet". Ich würde mich am liebsten ins Bett verkriechen oder draußen in den Strandkorb setzen und lesen. Lesen, lesen, lesen. Mal keine Lektüre für das Abi! Naja, bald. Aber beim Schnökern in den Buchhandlungen finde ich jedes Mal etwas, was ich dann auch kaufe. Obwohl ich mir immer vornehme kein neues Buch zu kaufen! Eine kleine Macke meinerseits.
Ein paar Kleinteile von Bijou Brigitte gabs auch noch von Mam gesponsert. Bei einem fruchtigen Eis und Cappucino haben wir den Nachmittag schließlich ausklingen lassen.


Das war eine echt gute Lernpause und a propos Lernpause - ich muss wieder ran an den Stoff!

Tschüss.

3.4.09 10:59


Werbung


Lernwochenende, Geburstag und Abistress

So, mal eine kurze Berichterstattung von mir.

Letztes Wochenende waren wir, d.h. unser Biokurs und unsere Lehrerin, in der Jugendherberge in Schöningen zum Lernen. SA ging es los und SO gegen Mittag war ich auch schon wieder zu Hause. Mittlerweile fühle ich mich etwas fitter, was Stoffwechsel angeht.
Natürlich haben wir auch das Unangenehme mit dem Angenehmen verbunden. Pyjama Party und in meinen Geburtstag "reinfeiern". So saßen wir alle in einem Zimmer und haben Tabu, sogar unsere Lehrerin hat mitgespielt, ist aber früh ins Bettchen gegangen, Activity und "Wer bin ich?" gespielt. Wobei ich bei letzteren Satan an der Stirn kleben hatte, haha. War ganz lustig. Aber wir waren doch alle ziemlich k.o. vom Lernen.
Nun habe ich auch die 21 erreicht. Toll. Ich habe von S., W. und Frau W. Kuchen bekommen und bei dem Kuchen von Frau W. waren Elefanten drauf, ach wie lieb. Nun kann ich in nächster Zeit keinen Kuchen mehr sehen. Aber ich habe mich sehr gefreut. Zu Hause angekommen gab es von Mam auch einen Kuchen und tolle Geschenke - Ipod, Duschgel von Ed Hardy, Duden Grammatik und Bedeutungswörterbuch, Geld, Sweatjacke, ein Gutschein von meiner Tante aus Düdo, ein Stativ für meine EOS von Schatzi :> Am Freitag treffe ich mich mit meiner Mam in BS und dann wird noch ein wenig geshoppt.
Sonntag geht es mit den Mädels ins Kino und ansonsten sitze ich hiert an meinem Schreibtisch und lerne oder bin im Studienkreis. Achja und ich bemühe mich nebenbei Sport zu machen -gestern Abend war ich ein paar Kilometer mit dem Rad unterwegs, wenn heute gutes Wetter ist, dann fahre ich wieder mit dem Rad abends. Ein bisschen Ausgleich zum Lernen muss schon sein, a propos ich werde mich jetzt ins Lernvergnügen stürzen.

 

Tschöööss

1.4.09 07:13


Guten Morgen Welt!

Ja, ich bin schon wach! Und ich berichte auch mal wieder aus meinem sehr spannenden Leben [haha, Ironie!]. 


Eigentlich verbringe ich die ganze Zeit damit zu lernen und so langsam geht es auch ans Eingemachte. Nur noch eine Woche Schule, am Donnerstag war endlich die Notenabgabe. Mein Zeugnis für 13.2. ist nicht ganz so beschrauschend, die Luft ist einfach raus. Ich habe keine Lust mehr und möchte endlich etwas neues Beginnen! Achja, mein kleines Latinum habe ich jetzt im übrigen. Sehr schön, endlich bin ich diesen Ökofreak von Lehrer, mein Lateinlehrer, los. Nächste Woche spielt sich in der Schule nicht mehr allzu viel ab - Dienstag Meldung zum Abitur, Freitag ist der Zulassungsbescheid und das Jahrgangsfoto wird gemacht. Ich werde nur noch zu meinen P-Fächern gehen und die Zeit sinnvoll zum Lernen nutzen.
Die Wohnungssuche nimmt ihren Lauf. Letztens habe ich zwei Wohnungen in der Lenaustr. gefunden, nur 1km von der Morgenstern Schule entfernt, nicht weit zur Uni und auch nicht weit in die Innenstadt. Aber, als Mam dort angerufen hat, die Leute sind meistens nur zu erreichen, wenn ich noch in der Schule sitze, war die Wohnung schon weg. Schade. In den Osterferien wird die Suche intesiviert, immer hin möchte ich eine Wohnung zum 1.6. gefunden haben.


Gestern war nun der kalendarische Frühlingsanfang und Mams Geburtstag. War ein netter Tag mit viel Sonnenschein. Nach der Schule ging es in die Stadt, um einen Frühlingsstrauß und Pralinen zu kaufen. Beim Pralinenkauf, die natürlich mit Alkohol waren, wurde ich doch ernsthaft gefragt, wie alt ich bin! Und das mit fast 21. Naja. Wir, also meine Eltern und ich, haben uns dann zum Essen getroffen. War super! Den Nachmittag habe ich mit Schatzi verbracht. Wir haben uns in die Sonne gesetzt und lecker Eis gegessen, waren in der Stadt und waren fast eine Dreiviertelstunde mit Schrödi spazieren. 
Hoffentlich habe ich nächste Woche Sonntag an meinem Geburtstag auch so gutes Wetter, nur etwas wärmer wäre nicht schlecht, dann kann ich Nachmittags/Abends die Grillsaison eröffnen und ein wenig mit Freunden feiern. Wäre gut, aber abwarten. Die Prognosen waren bis jetzt nicht so gut für nächstes Wochenende.
Nächstes Wochenende fahre wir auch mit unseren Biokurs in eine Jugendherberge und werden mit Frau W. fleißig lernen. Samstag den ganzen Tag und Sonntag bis Mittag, mir bleibt dann noch etwas von "meinem" Tag. Diese Woche kam u.a. mein Geburtstagsgeschenk an. Ich habe mir ein I-Pod nano mit 8GB gewünscht von meinen Eltern, in grün. Sehr schönes Gerät, hoffentlich langlebiger als seine Vorgänger, was Mp3player angeht. Mit dem Sport habe ich diese Woche auch wieder angefangen, der Kampf gegen Winterspeck ist angesagt. Bin ich froh, wenn ich in BS wohne, dass ich mir dann wieder ein Fitnessstudio suchen kann bzw mich in einem anmelden kann. Gefunden habe ich eventuell schon ein gutes (?!). 
Jetzt wird aufgeräumt, nach HE ins Autohaus neue Sommerreifen bestellen und dann wird wieder den ganzen Tag gelernt. Puh. 


Ein schönes Wochenende wünsche ich euch!

21.3.09 08:26


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de